„Über die Vergangenheit Irans”1 Rezension und Analyse eines Werks

Art des Dokuments : Originaler Artikel

Autor

University of Tehran (Abteilung für altiranische Kultur und Sprachen, Universität Teheran), übersetzt von Isabella Bauer, Universität Tübingen.

Abstrakt

Im Jahr 2013 bezeichnete die Zitationsdatenbank der Islamischen Welt (ISC)3 sowohl die emeritierte Professorin der Abteilung für Frühe Kultur und Sprachen an der Universität Teheran Zhale Amouzgar, als auch zwei weitere Mitglieder des wissenschaftlichen Personals der Universität Teheran (Mohammad Ali Besharat und Akbar Komijani) als die drei prestigeträchtigsten iranischen Wissenschaftler im Bereich der Sozialwissenschaften.4 Von den dreien forschen zwei in den Bereichen Psychologie (Mohammad Ali Besharat) und Wirtschaft (Akbar Komijani), während nur Zhale Amouzgar im Bereich der Iranistik aktiv ist. Tatsächlich gilt Amouzgar sowohl aus der Perspektive der Iranistik als auch verwandter und untergliederter Fächer (alte Sprachen und Kultur des Iran, Iranische Archäologie, Persische Literatur, Iranische Geschichte, Iranische Kunstgeschichte, …) als einflussreichste Wissenschaftlerin Irans.